Sie sind hier: Aktuell » Mitgliederinformation

Blumenverteilung 2022

Blumenverteilung 2022
13. Mai 2022

Unsere traditionelle Blumenaktion darf wieder vor der Geschäftsstelle in der Georg-Wilhelm-Straße 127a stattfinden. Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit Ihnen.

Weiterlesen »


Mitgliederversammlung 2022 | Fallback-Bild

Mitgliederversammlung
17.05.2022

Einladung zur zur 120. ordentlichen Mitgliederversammlung am Donnerstag, 9. Juni 2022 um 19:00 Uhr im Großen Saal des Bürgerhauses Wilhelmsburg, Mengestraße 20, 21107 Hamburg

Weiterlesen »


Novellierte Heizkostenverordnung

Novellierte Heizkostenverordnung
28.02.2022

Seit dem 01.12.2021 gilt bundesweit die novellierte Heizkostenverordnung, welche die Vorgaben der EU-Energieeffiziensrichtlinie in deutsches Recht umsetzt. Entsprechend dieser Verordnung müssen Vermieter ab 2022 jeden Mieter über die monatlichen Energieverbräuche informieren und entsprechende Vergleichswerte zur Verfügung stellen. Dies gilt für alle Haushalte, die mit funkbasierten und damit fernablesbaren Erfassungsgeräten ausgerüstet sind. (Die betreffenden Mitglieder wurden zwischenzeitlich von uns informiert.) Um die damit verbundenen Kosten für die Mieter so gering wie möglich zu halten, ist für die Übermittlung der Daten durch die Firma Techem die Angabe einer aktuellen Emailadresse erforderlich. Mittels eines von Techem zugesandten Link kann der Mieter dann seine monatlichen Verbäuche einsehen. Durch die Übermittlung per Email werden erhebliche Porto-, Papier- und Bearbeitungskosten gespart. Während sich die Kosten für den Emailversand auf ca. 8,00 € p.a. belaufen, liegen die Kosten für den Versand auf dem Postweg bei derzeit ca. 40,00 € p.a.. Diese zusätzlichen Kosten werden den Mietern im Rahmen der jährlichen Heizkostenabrechnung in Rechnung gestellt. Ein Verzicht auf die Übermittlung der Verbrauchsinformation ist vom Gesetzgeber leider nicht vorgesehen.

Weiterlesen »


Teamverstärkung im Bauverein

Teamverstärkung im Bauverein
24. Februar 2022

Christian Bröhl ist seit Februar Teil unseres Teams. Als ausgebildeter Immobilienkaufmann unterstützt er uns im Bereich Vermietung. Bereits als 12-jähriger wusste er, dass nur drei Berufe für ihn in Frage kommen: Fußballprofi, Pilot oder Immobilienkaufmann. Praktika während der Abiturzeit verstärkten seinen Wunsch nach einer Ausbildung in der Wohnungswirtschaft. Diese absolvierte er dann erfolgreich in einer Hamburger Wohnungsbaugenossenschaft. In seiner Freizeit spielt er immer noch gerne Fußball oder bereist die Welt. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Christian Bröhl und wünschen ihm viel Erfolg und Freude bei der neuen Tätigkeit.

Weiterlesen »


Willkommen im Bauverein-Team

Willkommen im Bauverein-Team
17. Dezember 2021

Seit 1. Oktober verstärkt Mischa Wilkowsky unseren Regiebetrieb. Viele von Ihnen kennen Herrn Wilkowsky bereits als Nachbarn aus dem Rüdemannweg-Viertel. Der gelernte Tischler ist mit unserem Objektbestand bestens vertraut, da er schon bei seinem vorherigen Arbeitgeber für den BAUVEREIN tätig war. Herr Wilkowsky wird zurzeit in sein Aufgabenfeld eingearbeitet. Anschließend werden die Hauswartbereiche neu aufgeteilt und Mischa Wilkowsky wird einen Teil des Wohnungsbestands eigenständig betreuen. Wir freuen uns über unseren neuen Teamkollegen und auf die weitere Zusammenarbeit!

Weiterlesen »


Hip-Hop-Film über Neuwiedenthal

Hip-Hop-Film über Neuwiedenthal
17. Dezember 2021

Der Filmemacher Martin D’Costa hat im Sommer 2021 mit den Bewohnerinnen und Bewohnern aus Neuwiedenthal einen Hiphop-Film gedreht. In dem Rap-Video „NWT: Meine Hood“ werden die Vorzüge des Stadtteils auf selbstironische und witzige Weise vorgestellt. Prädikat: Absolut sehenswert! neuwiedenthal.de/projekt/nwt-meine-hood

Weiterlesen »


Blumenaktion 2021

Blumenaktion 2021
08. Juni 2021

Auch in diesem Jahr fand unsere beliebte Blumenaktion unter Corona-Bedingungen statt. Via INSELBRIEF erhielten unsere Mitglieder erneut einen Gutschein der Gärtnerei Heucke. Die Aktion war ein großer Erfolg. Auf dem Gelände der Gärtnerei haben sich fast 700 Mitglieder ihre Lieblingspflanzen selbst ausgesucht. Wir haben viel positives Feedback bekommen.

Weiterlesen »


Veränderungen 2021 in Zahlen

Veränderungen 2021 in Zahlen
15. März 2021

Neben den sich verändernden Verbräuchen gibt es noch weitere Einflüsse auf die Kostenentwicklung der Nebenkosten. So beeinflussen gleichermaßen politische Entscheidungen wie auch Gebührenanpassungen die Kosten für das kommende Jahr. Für unsere Mitglieder haben wir in der folgenden Übersicht einmal alle wesentlichen Änderungen aufgeführt.

Weiterlesen »


Veränderung im Vorstand

Veränderung im Vorstand
01. Februar 2021

Der Aufsichtsrat des Bauvereins hat mit Wirkung zum 01. Februar 2021 Kristina Conrädel als hauptamtliches Mitglied des Vorstandes bestellt. Wir gratulieren Frau Conrädel zur Bestellung, wünschen ihr für die neue Aufgabe viel Erfolg und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit. Frank Grigereit scheidet nach 5 jähriger Vorstandstätigkeit für den Bauverein zum 31. Januar aus. Für sein Engagement und die hervorragende Zusammenarbeit möchten wir uns ganz herzlich bei ihm bedanken.

Weiterlesen »


Kunstwerk für den Bauverein

Kunstwerk für den Bauverein
08. Dezember 2020

Der Reiher ist nicht nur Teil unseres Unternehmensnamens, auch zahlreiche Bilder und Skulpturen zieren unsere Gebäude und Grünanlagen. Seit Oktober dieses Jahres können wir einen Neuzugang verzeichnen: Eine wunderschöne Statue aus Metall vor dem Gebäude in der Bauwiesenstraße. Zu unserer großen Freude wurde dem Bauverein dieses Kunstwerk von dem Künstler Vytautas Rakauskas geschenkt. Der ursprünglich in Litauen geborene Künstler fühlt sich der Elbinsel Wilhelmsburg besonders verbunden. Seit 2010 wohnt er im Reiherstieg-Viertel und schätzt die verschiedenen Kulturen und die Kreativität dieses Stadtteils. Die Wilhelmsburger haben ihn gut aufgenommen und er fühlte sich schnell im Viertel integriert. Durch diese Verbindung und Umgebung inspiriert, formte er die Reiherstatue in Handarbeit in seiner Werkstatt, auch um den Wilhelmsburgern etwas zurückzugeben. Der Kontakt zwischen dem Künstler und dem Bauverein war ein glücklicher Zufall. Wir sind sehr dankbar, dass wir den Reiher in die neugestaltete Außenanlage in der Bauwiesenstraße integrieren konnten.

Weiterlesen »


Corona: Nach Atempause neue Einschränkungen

Corona: Nach Atempause neue Einschränkungen
08. Dezember 2020

Im letzten Inselbrief berichteten wir optimistisch von der schrittweisen Öffnung unserer Geschäftsstelle. Doch der zurzeit wieder deutlich angespannteren Lage können auch wir uns zum Schutz unseres Teams nicht entziehen. Daher ist unsere Geschäftsstelle aktuell für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir sind selbstverständlich weiterhin telefonisch und per Mail für die Belange unserer Mitglieder da. Bitte haben Sie Verständnis, wenn es bei der Bearbeitung Ihrer Anliegen zu kurzen Verzögerungen kommt. Da noch nicht absehbar ist, wann die Geschäftsstelle wieder öffnet, bitten wir Sie, sich vor einem persönlichen Besuch unter www.reiherstieg.de oder telefonisch über die Öffnungszeiten zu informieren. Unsere Geschäftsstelle ist unter Tel.-Nr. 040 752489-0 zu erreichen: Mo bis Fr von 08.00 bis 12.00 Uhr & Mo von 14.00 bis 17.00 Uhr Di & Do von 14.00 bis 16.00 Uhr Mi von 14.00 bis 15.30 Uhr Telefonisch können Sie Ihre Schadenmeldung wie gewohnt aufgeben: Tel.-Nr. 040 7535431 Mo bis Fr von 08.00 bis 10.00 Uhr & Mo von 16.00 bis 17.00 Uhr

Weiterlesen »


Brandschutz

Brandschutz im Wohnbereich - Hinweise zur Sicherstellung des Brandschutzes in Privatwohnungen
14. Dezember 2020

Warum ist Brandschutz in Wohnräumen wichtig? Vorbeugender Brandschutz • vermindert das Entstehungsrisiko von Bränden • ermöglicht die frühzeitige Erkennung eines Brandes • verzögert die Brandausbreitung • ermöglicht eine schnelle und sichere Personenrettung aus dem Gebäude • erschwert Brandstiftungen Beim Vorbeugenden Brandschutz in Ihren vier Wänden geht es um nichts Geringeres als • Ihr Leben, • Ihre Gesundheit und • Ihr Hab und Gut 2. Brandentstehung im Haushalt vermeiden 3. Verhalten im Brandfall 4. Bau- und Sanierungsmaßnahmen Einzelheiten zu diesen Themen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Merkblatt der Freien und Hansestadt Hamburg.

Weiterlesen »


Der Bauverein hilft | Fallback-Bild

Der Bauverein hilft in der Corona-Krise
06. Mai 2020

Durch die Corona-Krise kann jedes unserer Mitglieder in finanzielle Notlage geraten und womöglich die Miete nicht mehr zahlen. Vorrangig wird es Selbstständige, Freiberufler oder Mitglieder ohne feste Beschäftigungsverhältnisse, aber auch unsere Gewerbemieter treffen. Wir werden unsere Mitglieder nicht im Stich lassen. Mieterhöhungen werden bis auf weiteres ausgesetzt. Es ist auch unser Ziel, fristlose Kündigungen und Zwangsräumungen zu vermeiden. Dies tun wir in enger Abstimmung mit den betroffenen Mitgliedern. Sollten Sie persönlich betroffen sein, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir sind bemüht mit jedem Mitglied eine individuelle Lösung zu erarbeiten.

Weiterlesen »


Neues Gesicht im Bauverein

Teamverstärkung im Bauverein
04. November 2019

Kristina Conrädel ist „die Neue“ beim Bauverein. Ganz unbekannt ist sie jedoch nicht. Frau Conrädel hat bereits in den letzten zwei Jahren Bilanz, Anhang und Lagebericht des Bauvereins geprüft. Als Prüfungsleiterin war sie für die Jahresabschlussprüfungen von Genossenschaften beim Verband Norddeutscher Wohnungsunternehmen tätig. Seit dem 01. Oktober dieses Jahres hat sie die Perspektive gewechselt und ist nun im Bauverein für die Kaufmännische Leitung zuständig. Mit ihrem Bachelor in Wirtschaftswissenschaften und einem Master in „Real Estate Management“ (Immobilienwissenschaften) bringt sie die idealen Voraussetzungen dafür mit.

Weiterlesen »


Satzungsänderung

Satzungsänderung beschlossen
30. Dezember 2019

Auf der 119. ordentlichen Mitgliederversammlung wurde die vorgelegte Satzungsänderung mehrheitlich beschlossen. Die aktuelle Fassung der Satzung finden Sie auf unserer Homepage unter Download/Satzung. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Weiterlesen »


Hochbeete in unseren Wohnquartieren

Hochbeete in unseren Wohnquartieren
01.11.2018

Das Anlegen und die Nutzung von Hochbeeten ist mittlerweile nicht mehr nur ein Privileg der Gartenbesitzer. Auch bei unseren Mitgliedern gibt es starkes Interesse an dieser Art der Selbstversorgung. Im Innenhof des Wohnquartiers Fährstraße, Bauvereinsweg, Julius-Ertel-Straße, Sanitasstraße sowie in der Weimarer Straße wurden im Zuge der Umgestaltung der Anlagen bereits Hochbeete angelegt, die von unseren Mitgliedern in Eigenverantwortlichkeit bewirtschaftet werden. Der BAUVEREIN ist gern bereit weitere Anfragen zum Anlegen von Hochbeeten zu prüfen und umzusetzen.

Weiterlesen »